Eisenmann Anlagenbau GmbH & Co. KG

Umweltfreundliche Technologien – Preisträger 2013

Dr. Johann Halbartschlager und Anke Schäffer (Eisenmann Anlagenbau GmbH & Co. KG) mit Dr. Urban Rid (Bundesumweltministerium) und Holger Lösch (BDI). © Christian Kruppa/IKU
Dr. Johann Halbartschlager und Anke Schäffer (Eisenmann Anlagenbau GmbH & Co. KG) mit Dr. Urban Rid (Bundesumweltministerium) und Holger Lösch (BDI). © Christian Kruppa/IKU

Eisenmann hat eine kompakte, modulare Anlage bis zur Marktreife entwickelt, die durch Membranfiltration Biogas zu Biomethan in Erdgasqualität aufbereitet. Biogas enthält etwa 55 Prozent Methan, der Rest besteht überwiegend aus CO2. Für die Abtrennung von Methan wird eine hochselektive Hohlfasermembran eingesetzt, die von Evonik geliefert wird. Nach der Vorbehandlung des Rohbiogases wird in einer dreistufigen Membranfiltration der Methangehalt auf über 98 Prozent angereichert. Die unerwünschten Begleitgase werden an die Umgebung abgegeben. Das Aufbereitungsverfahren arbeitet abwasser- und abfallfrei. Die Anlage wird vormontiert und nach Werksinbetriebnahme im Container geliefert. Die Biogasaufbereitung bietet die Möglichkeit das Gas in das Erdgasnetz einzuspeisen und an einer anderen Stelle über eine hocheffiziente Kraft-Wärmekopplung mit hoher Wärmenutzung noch effektiver zu verwerten, als es bei mehr als der Hälfte der deutschen Biogasanlagen - die ohne Wärmenutzung betrieben werden - der Fall ist.  Eine weitere Einsatzmöglichkeit bietet die Nutzung von Biomethan als Treibstoff. Bereits seit Januar 2013 läuft eine Biogasaufbereitungsanlage von Eisenmann in der Schweiz. Weitere Anlagen befinden sich in der Projektierung.

 
 

Weitere Informationen:

Aktuelles

Die Bewerbungsfrist für den IKU 2020 ist am 28. Juni 2019 abgelaufen. Es sind etwa 130 Bewerbungen eingegangen. Jetzt ist das Fraunhofer ISI mit der wissenschaftlichen Bewertung beschäftigt.


Vorbilder zum Leuchten bringen

In unserer Broschüre werden
alle bisherigen Preisträger
und ihre Projekte vorgestellt.


Vernetzen Sie sich mit uns!

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
Bundesverband der Deutschen Industrie
Nationale Klimaschutz Initiative
Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung
vdi nachrichten
 

@ 2019 Innovationspreis für Klima und Umwelt