Teilnahmebedingungen

Für den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) können sich Industrieunternehmen, Organisationen der Wirtschaft, Forschungseinrichtungen oder Einzelpersonen mit industriell verwertbaren Innovationen bewerben, die einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten. Die Bewerbungen können in fünf Kategorien eingereicht werden.

Aktuelles

14.11.2018: Bei den European Business Awards for Environment (EBAE) wurden unter anderem die Efficient Energy GmbH (IKU-Shortlist 2017), Viessmann Kühlsysteme GmbH (Preisträger 2017) und Baumann Hydrotec GmbH & Co KG (Preisträger 2015) ausgezeichnet.


Vorbilder zum Leuchten bringen

In unserer Broschüre werden
alle bisherigen Preisträger
und ihre Projekte vorgestellt.


Vernetzen Sie sich mit uns!

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
Bundesverband der Deutschen Industrie
Nationale Klimaschutz Initiative
Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung
vdi nachrichten
 

@ 2018 Innovationspreis für Klima und Umwelt