Gerotor GmbH

Prozessinnovationen für den Klimaschutz – Preisträger 2020

Beim Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) 2020 wurde die Gerotor GmbH in der Kategorie „Prozessinnovationen für den Klimaschutz“ ausgezeichnet: Das Unternehmen aus Puchheim entwickelte das Prinzip des Schwungmassenspeichers basierend auf neuester Technologie einschließlich künstlicher Intelligenz zu einem innovativen Hochleistungsspeicher weiter.

Gerotor GmbH
Gerotor GmbH

Durch den renommierten IKU-Umweltpreis wird unserem noch jungen Unternehmen eine sehr große Ehre zuteil. Wir möchten uns sowohl bei der Jury als auch bei allen unseren Partnern und Mitarbeitern für diese anerkennende Auszeichnung bedanken! Die Energiewende kann nur durch einen Mix aus verschiedenen Speichertechnologien gelingen. Unsere nachhaltige Schwungmassentechnologie reduziert Stromspitzen, rekuperiert Verlustenergie und erhöht die Stromqualität in unterschiedlichsten industriellen Anwendungen. Das Team hinter der Gerotor verbindet die gemeinsame Motivation, einen Teil zu einer umweltfreundlicheren Welt beizutragen und die Energieeffizienz in der Industrie zu verbessern.“

Weitere Informationen:

Aktuelles

Die sieben Preisträger des IKU 2020 stehen fest. Ingesamt hatten sich 132 Unternehmen, acht Forschungseinrichtungen und eine Behörde mit ihren Produkten und Dienstleistungen beworben.


Vorbilder zum Leuchten bringen

In unserer Broschüre werden
alle bisherigen Preisträger
und ihre Projekte vorgestellt.


Vernetzen Sie sich mit uns!

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
Bundesverband der Deutschen Industrie
Nationale Klimaschutz Initiative
Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung
 

Medienpartner

vdi nachrichten
Der Betriebsleiter
Industrielle Automation
Verfahrenstechnik
 

@ 2020 Innovationspreis für Klima und Umwelt